Hauptnavigation überspringen

Autohaus Pfisterer

Egerbach 78
6334 Schwoich
Tirol

Tel: 0537258560
E-Mail: hyundai.pfisterer@aon.at

Auf Karte anzeigen

Öffnungszeiten

Verkauf
Mo, Di, Mi, Do, Fr : 08:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00
Werkstatt
Mo, Di, Do, Fr : 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Mi : 08:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00
Teile/Zubehör
Mo, Di, Mi, Do, Fr : 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Sa : 08:00 - 12:00
VerkaufVerkauf
WerkstattWerkstatt
VerkaufNutzfahrzeugeVerkauf Nutzfahrzeuge
HybridfahrzeugeHybridfahrzeuge
ElektrofahrzeugeElektrofahrzeuge
08 Beauty-2 3-4-Rear 32 ISO Coated v2 ret

Technik

Leistungsstarker Hybridantrieb.

Der neue KONA Hybrid steht für die nächste Generation der Kraftstoffeffizienz. Der sportliche SUV ist mit einem speziell kalibrierten Benzinmotor mit Direkteinspritzung und einem batteriebetriebenen Elektromotor ausgestattet. Kombiniert liefern Sie eine ausgezeichnete Leistung von 141 PS bei einem Drehmoment von 265 Nm. Man nehme dazu noch ein sportliches 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und Sie erhalten ein dynamisches Fahrerlebnis mit Drehmoment, wenn Sie es am meisten brauchen, sowie maximale Kraftstoffeffizienz.

  • Benzinmotor

    Der speziell kalibrierte 1.6 Liter GDI-Verbrennungsmotor bietet 105 PS mit der besten Energieeffizienz in seiner Klasse. Dank der Benzindirekteinspritzung wird auch der letzte Tropfen Kraftstoff in pure Leistung verwandelt.

  • 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe

    Das innovative Doppelkupplungsgetriebe des KONA Hybrid ermöglicht ein natürlicheres und sportlicheres Schaltgefühl für ein überwältigendes Fahrerlebnis. Es sorgt für eine bessere Beschleunigung mit sofortiger Motor-Rückmeldung und kombiniert den Kraftstoffverbrauch und die Reaktionsfähigkeit eines Schaltgetriebes mit dem Komfort eines Automatikgetriebes.

  • Elektromotor

    Genießen Sie elektrische Beschleunigung. Der Elektromotor mit 43,5 PS bietet ein hohes Drehmoment und maximale Effizienz. Diese Charakteristika sorgen für eine hohe Beschleunigung beim Start.

  • Lithium-Ionen- Polymer-Batterie

    Die hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Polymer-Batterie mit 1.56 kWh besitzt herausragende Lade-/Entlade-Eigenschaften, mit denen sich sowohl die elektrische Reichweite als auch die Bremsenergie-Rückgewinnung maximieren lassen. Dank der Platzierung der Batterie unter den Sitzen erreicht der KONA Hybrid einen außergewöhnlich niedrigen Schwerpunkt. Dies sorgt für hohe Agilität und ein großartiges Fahrgefühl.

Benzinmotor

Der speziell kalibrierte 1.6 Liter GDI-Verbrennungsmotor bietet 105 PS mit der besten Energieeffizienz in seiner Klasse. Dank der Benzindirekteinspritzung wird auch der letzte Tropfen Kraftstoff in pure Leistung verwandelt.

Sportlich und umweltbewusst.

Gehen Sie keine Kompromisse ein: Mit dem KONA Hybrid sind Sie sportlich und gleichzeitig umweltbewusst unterwegs. So verfügt der Hybridantrieb nicht nur über einen Sportmodus für dynamisches Fahren, sondern speichert in seiner Lithium-Ionen-Polymer Batterie auch die beim Bremsen zurückgewonnene Energie – Extrapower für die nächste Beschleunigung!

Motor und Antrieb

Der KONA Hybrid ist serienmäßig mit einem exklusiven 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und Schaltwippen ausgestattet. Der 1,6-Liter GDI-Kappa-Benzinvierzylinder wird mit einem starken Permanentmagnet-Elektromotor kombiniert. Die daraus resultierenden 141 PS Systemleistung und das maximale Drehmoment von 265 Nm sorgen für ein dynamisches Fahrerlebnis.

Schaltwippen

Sie möchten die volle Kontrolle? Für mehr Fahrspaß können Sie im Sportmodus die Schaltwippen verwenden, um manuell zu schalten.

Optimaler Energiefluss.

Je nach Fahrsituation schaltet der KONA Hybrid nahtlos zwischen Benzin- und Elektromotor um. Die Bremsenergie-Rückgewinnung lädt die Batterie während der Fahrt auf. Dabei wird der Elektromotor zum Abbremsen des Fahrzeugs verwendet. Mit der in der Batterie gespeicherten Energie wird dann der Elektromotor für die Beschleunigung sowie die Bergauf- und Bergabfahrt betrieben. Der komplexe Energiefluss ist in den folgenden Animationen dargestellt.

  • Start I Niedrige Geschwindigkeit

    Beim Anfahren und geringen Geschwindigkeiten treibt der in der Batterie gespeicherte Strom den Elektromotor an, um den KONA Hybrid zu beschleunigen.

  • Beschleunigung I Bergauffahren

    Bei starker Beschleunigung und Bergauffahrten arbeiten der Elektromotor und der Benzinmotor parallel zusammen, um die Beschleunigung zu maximieren und den Kraftstoffverbrauch zu senken.

  • Konstante Geschwindigkeit

    Bei konstantem Tempo wird die Leistung entweder vom Benzinmotor oder vom Elektromotor bereitgestellt, je nachdem, welcher der beiden in dieser Situation am energieeffizientesten ist.

  • Verzögerung I Bergabfahren

    Das regenerative Bremssystem lädt die Batterie während der Fahrt auf, indem der Elektromotor zum Abbremsen des Fahrzeugs verwendet wird. Beim Abbremsen und bei Bergabfahrten wird die von der regenerativen Bremsung erzeugte Energie in der Batterie gespeichert.

  • Regeneratives Bremsen

    Beim Verzögern (z.B. durch Bremsen oder beim Bergabfahren) arbeitet der Elektromotor als Generator und wandelt kinetische Energie in elektrische Energie zurück, die dann in der Batterie gespeichert und zum Betrieb des Elektromotors verwendet wird.

Start I Niedrige Geschwindigkeit

Beim Anfahren und geringen Geschwindigkeiten treibt der in der Batterie gespeicherte Strom den Elektromotor an, um den KONA Hybrid zu beschleunigen.

Kraftstoff sparen und Emissionen reduzieren.

Die hervorragende Kraftstoffeffizienz und niedrigen Kohlendioxid-Emissionen des KONA Hybrids werden durch das ECO-Driving-Assistant-System (ECO-DAS) unterstützt. Anhand der Navigationsdaten werden die Bergauf- und Bergab-Passagen erfasst und somit der optimale Einsatz des Elektromotors berechnet. Auf diese Weise sind Sie effizient und mit minimiertem Kraftstoffverbrauch unterwegs.

Wenn auf einer Strecke eine Steigung zu erwarten und der Ladezustand der Batterie niedrig ist, steigert der KONA Hybrid die Motorleistung, um die Batterie entsprechend vorzuladen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Elektromotor beim Bergauffahren über genügend Leistung verfügt und ein ineffizienter Einsatz des Benzinmotors in Steigungssituationen vermieden bzw. der Kraftstoffverbrauch optimiert wird.

DAS 1

Wenn die Batterie ausreichend geladen ist, erhöht der KONA Hybrid den Stromverbrauch des Elektromotors vor der Bergabfahrt, um den Kraftstoffverbrauch zu minimieren. Die elektrische Energie wird anschließend durch Rekuperation zurückgewonnen.

DAS 2

Der Coasting Guide analysiert Routeninformationen aus dem Navigationssystem, um den Fahrer über unmittelbar bevorstehende Fahrsituationen zu informieren, die eine Geschwindigkeitsverringerung erfordern. Dabei kann es sich um eine Richtungsänderung oder eine Autobahnausfahrt handeln. Ein Symbol im Armaturenbrett und ein Audiosignal informieren den Fahrer, wenn er den Fuß vom Gaspedal nehmen kann. Ziel ist es, den Kraftstoffverbrauch durch den Einsatz des Elektromotors und durch Minimierung des Bremseneinsatzes weiter zu senken.

DAS 3

Technische Spezifikationen

Prestige Line

Übersicht
Fahrzeugart
PKW
Modell
Kona Hybrid Prestige Line 1,6 GDi 2WD Hybrid
Anzahl Sitzplätze
5
Motor
Ausstattungsvariante
Prestige Line 1,6 GDi 2WD Hybrid
Hubraum
1580 ccm
Höchstgeschwindigkeit
160 km/h
Systemleistung
104 kW (141 PS)
Zylinder
in Reihe
Getriebe
Getriebe
6 DCT
Kraftstoffverbrauch
Kraftstoffart
Komb.Betrieb mit Benzin und Elektromotor
Verbrauch l/100 km
3.7l
Abmessungen
Gesamtlänge
4205 mm
Gesamtbreite
1800 mm
Gesamthöhe
1565 mm
Radstand
2600 mm
Spurweite vorne
1576 mm
Spurweite hinten
1589 mm
Gewicht
Eigengewicht
1450 kg
Höchstzulässiges Gesamtgewicht
1880 kg
 

Share